Yoga F R Erstsemester

54 affirmationen für deine textproduktion 17 verrückte tricks für angehende autoren

Bei der Anwendung in der Qualität verschiedener Käfige ( die Käfige, die artfremden Käfige des Blutes, der Bakterie, machen die Parasiten usw.) etwas Injektionen ohne mit dem Intervall in 2-3 Wochen nach (1-*107 der Käfige. Die letzte Injektion machen intravenös und durch 3 Tage wählen die Käfige der Milz für die Hybridisierung.

Es existieren zwei Haupt- Varianten der Ergänzung, verwendet zur Zeit. Der ersten Methode besteht im Folgenden. Im Laufe von 1 Minen ergänzen 1 50 % der Lösung bei 370 Mit mit der ständigen Vermischung. Dann verdünnen die Lösung bis zu 10 im Laufe von den einigen Minuten vom Mittwoch ohne Molke, wonach die Käfige und im Kreis der Pflege allmählich.

Die Klonierung im halbflüssigen Agar-Agar. Für die Klonierung von der Hybride kann man halbflüssig verwenden. Gewöhnlich übernimmt das System, das aus zwei Schichten besteht. Das Nischnij Nowgorod (fest) enthält die Schicht 0,5 % des Agar-Agars im Kreis der Pflege. Ihm gestatten, zu verhärten. Dann ergänzen die zweite Schicht – weich, enthaltend 0,3 % des Agar-Agars, zu dem die geklonten Käfige gehören. Unter Anwendung von den Käfigen ihrer nährenden Schicht in die Tasse Petri bis zum Ausguss des Agar-Agars, und die Umgebung der Pflege entfernen unmittelbar vor der Ergänzung der unteren Schicht.

Außer ihm wäre es im abgesonderten Raum wünschenswert, den Froster auf–700 Mit und den Behälter Djuara mit dem flüssigen Stickstoff für die Aufbewahrung der Käfige zu haben. Für das Erhalten von der Hybride muss man auch das spezielle Plastikgeschirr für die Kultur der Käfige erwerben: 96-lunotschnyje die Zeichenbretter mit dem Flachboden, 24-lunotschnyje die Zeichenbretter, die Flakons mit der Fläche der Größe 25, 75 cm2 u.a., das Plastikgeschirr für die Durchführung und der Radioimmunanalysen, des Mittwochs für die Pflege, die notwendigen Reagenzien, die Molke der Frucht der Kuh ().

Die Auswahl des experimentalen Tieres. Gewöhnlich verwenden für die Immunisierung die Mäuse und die Ratten. Es ist damit verbunden, dass herankommend die Käfige der Mäuse und der Ratten breit verbreitet sind und außerdem stellt die Schwierigkeiten die Züchtung bekommen von der Hybride im Organismus dieser Tiere nicht vor.

Eine der Aufgaben der Zelltechnik besteht in der Bildung der Zellsysteme mit den neuen Eigenschaften aufgrund der Zellwechselwirkungen. Zur Zeit vervollkommnen sich die Methoden der Immunisierung außer dem Organismus und es werden die Mechanismen der Aktivierung W-limfozitow studiert. Es ist für das Erhalten der Antikörper des Menschen besonders wichtig.

Bei  = 1 f (= 0,3, um die vernünftige Wahrscheinlichkeit nur eines Klons in zu bekommen, in mehr 37 % soll der Größe der Käfige nicht beobachtet werden. Da die Effektivität der Klonierung gleich 100 % selten stattfindet, ist es die Käfige bei der Dichte 10, 3 und 0,5 Käfige auf notwendig. In jenen Zeichenbrettern, auf die die Größe in der Hälfte beobachtet wird, sind die isolierten Klone enthalten.

In der zweiten Methode verwenden eine mehr langwierige Bearbeitung der Käfige von der Lösung. Zur Ablagerung der Käfige wird 30-35 % bei der Zimmertemperatur ergänzt. Die Käfige 2 Minen, dann geben sie bei der Zimmertemperatur noch auf 5-7 Minuten ab Dann sie trennen im großen Umfang des Mittwochs mit der Molke, und pflegen.